Uganda

Uganda

Es ist ermutigend, dass die Zahl der Kinder, die in Schulen angemeldet sind, gestiegen ist. Dennoch geht immer noch etwa ein Drittel aller Kinder in Uganda nicht zur Schule.

Zu denen, die Mary’s Meals essen, gehören auch Kinder, die von der Lord’s Resistance Army entführt wurden. 

Unsere Arbeit

Wir liefern Malzeiten an Schulkinder in der Hauptstadt Kampala, wo viele Kinder in Armut leben, wie auch im Osten und Norden Ugandas.

Beginn Unserer  Arbeit

Unsere Auswirkungen

Unser Partner

Jahr 2008

Mehr als 9.000 Kinder erhalten Mary’s Meals.

Emmaus-Stiftung.

Wussten Sie schon?

Es wird angenommen, dass es in Uganda mehr als 1 Million Kinder gibt, die aufgrund von HIV/AIDS verwaist sind.